Fragen & Antworten zur Vertreterwahl 2018

Sehr geehrte Mitglieder, nutzen Sie Ihr Stimmrecht!

Nach der Fusion der Kasseler Bank eG und der Volksbank Göttingen eG im vergangenen Jahr sind wir gemeinsam Ihre neue, leistungsstarke Volksbank Kassel Göttingen eG. Unsere mehr als 57.000 Mitglieder sind nun aufgefordert, ihre Vertreter zu wählen, die ihr genossenschaftliches Mitbestimmungsrecht in der Vertreterversammlung wahrnehmen.

Wahlberechtigt ist jedes Mitglied, das bei Bekanntmachung der Wahl in der Mitgliederliste eingetragen ist.

Was ist die Vertreterversammlung?

Die Vertreterversammlung ist das wichtigste Organ der Genossenschaft. Sie beschließt über die im Genossenschaftsgesetz und in unserer Satzung vorgesehenen Angelegenheiten. Sie nimmt den Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat entgegen, stellt den Jahresabschluss fest, wählt den Aufsichtsrat, beschließt die Höhe der Dividende und stellt die Weichen, wenn es um wichtige Fragen geht, wie zum Beispiel zuletzt um das Thema Fusion.

Warum sollte ich wählen?

Als Mitglied bei Ihrer Volksbank Kassel Göttingen eG sind Sie mit einem oder mehreren Geschäftsanteilen an Ihrer Bank beteiligt und können an demokratischen Entscheidungsprozessen mitwirken. In unserer Satzung ist festgelegt, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile.

Wer erstellt die Wahlliste?

Der Wahlausschuss – ein Gremium aus Mitgliedern, Aufsichtsrat und Vorstand – stellt eine Liste der Kandidaten (Vertreter und Ersatzvertreter) auf. Weitere Listen können von den Mitgliedern der Genossenschaft an den Wahlausschuss eingereicht werden; dafür bedarf es mindestens der Unterstützung von 150 Mitgliedern.

Wo und wie lange kann die Wahlliste eingesehen werden?

Unsere Mitglieder können die Liste der zu wählenden Vertreter und Ersatzvertreter ab dem 12. Januar 2018 für die Dauer von vier Wochen in allen personenbesetzten Filialen der Volksbank Kassel Göttingen eG während der Öffnungszeiten einsehen.

Wozu braucht man Ersatzvertreter?

Wenn im Laufe der vierjährigen Amtsperiode gewählte Vertreter ihr Amt nicht mehr fortführen können oder wollen und damit als Vertreter ausscheiden, rücken die gewählten Ersatzvertreter nach.

Wann ist der Wahltermin? Wo kann gewählt werden?

Um eine möglichst große Wahlbeteilung zu erzielen, führen wir die Vertreterwahl in diesem Jahr erstmals nicht nur an einem Tag durch. Unsere Mitglieder haben stattdessen die Möglichkeit, ihre Stimme während einer Wahlwoche vom 14. bis 20. März 2018  abzugeben.

Die Wahl der Vertreter und Ersatzvertreter findet in allen personenbesetzten Filialen während der Öffnungszeiten statt:

Bad Arolsen, Schloßstraße 4 – Bad Karlshafen, Hafenplatz 3 – Bad Wildungen, Brunnenstraße 56 – Bovenden, Südring 8 – Espenau-Hohenkirchen, Kasseler Straße 10 – Fuldabrück, Hauptstraße 6 – Fuldatal-Ihringshausen, Niedervellmarsche Str. 3 – Göttingen-Hauptstelle, Kurze-Geismar-Straße 2 – Göttingen-Bühlstraße, Bühlstraße 42 – Göttingen-Grone, Kasseler Landstraße 90 – Göttingen-Königsallee, Königsallee 74 a – Göttingen-Prinzenstraße, Prinzenstr. 9 – Göttingen-Weende, Hannoversche Straße 108 – Hann.-Münden-Hedemünden, Brückenstraße 2 – Heilbad Heiligenstadt, Göttinger Straße 1 – Hofgeismar, Mühlenstraße 11 – Immenhausen, Mittelstraße 32 – Korbach, Arolser Landstraße 6 – Kassel-Hauptstelle, Rudolf-Schwander-Straße 1 – Kassel-Bad Wilhelmshöhe, Wilhelmshöher Allee 272 – Kassel-Bebelplatz, Friedrich-Ebert-Straße 136 – Kassel-Bettenhausen, Leipziger Straße 169 – Kassel-Kirchditmold, Harleshäuser Str. 62 – Kassel-Niederzwehren, Frankfurter Straße 254 – Kassel-Nordshausen, Korbacher Straße 211, Kassel-Oberzwehren, Altenbaunaer Straße 111 – Kassel-Wolfsanger, Wolfsangerstraße 89 – Niestetal-Heiligenrode, Kasseler Straße 3 – Niestetal-Sandershausen, Hannoversche Straße 76 – Nörten-Hardenberg, Göttinger Straße 74 – Northeim, Markt 16 – Oberweser-Gieselwerder, Zum Keller 1 – Oberweser-Oedelsheim, Oberdorfstraße 8 a – Reinhardshagen, Vaaker Weg 6 – Trendelburg-Deisel, Bremer Straße 26 – Vellmar, Holländische Straße 101 a – Willingen, Briloner Straße 39 – Wolfhagen, Schützeberger Straße 42

Wir bitten alle Mitglieder unserer Genossenschaft von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

 

Wie läuft die Wahl ab?

Die Vertreterwahl findet in allen personenbesetzten Filialen statt. Sprechen Sie unsere Mitarbeiter hierzu in der Wahlwoche vom 14. bis 20. März 2018 an.

Wo finde ich Hintergrundinformationen?

Die Grundlagen für die Vertreterwahl sind im Genossenschaftsgesetz, in unserer Satzung und in unserer Wahlordnung zur Vertreterversammlung verankert.

Ihre Frage wurden nicht beantwortet?

Dann wenden Sie sich telefonisch an unser KundenServiceCenter oder senden uns gleich hier Ihre Anfrage: