Tagesgeldkonto

Die clevere Ergänzung zum Girokonto

Unser Tagesgeld im Vergleich

Sparer aufgepasst - jetzt 1,25 % Zinsen p.a.1) für Ihr Tagesgeldkonto sichern!

Gönnen Sie sich mit einem Tagesgeldkonto die maximale Freiheit: Sie zahlen ein, wann und wie viel Sie möchten. Sie verfügen darüber, wie es Ihnen passt – wenn Sie möchten sogar täglich. Sicherlich haben Sie online schon verschiedene Tagesgeldkonten miteinander verglichen. Informationen zu Zinsen und weiteren Fragen zum Tagesgeldkonto beantworten Ihnen unsere Berater gerne.

Das Tagesgeldkonto im Überblick

Ihre Vorteile mit Tagesgeld

  • Sie setzen auf eine sichere Anlage, gehen kein Kursrisiko ein.
  • Sie können Ihr Kapital in einen flexiblen Auszahlplan umwandeln.
  • Sie können Ihr Tagesgeldkonto online eröffnen und führen.

Flexibel bleiben

Mit dem Tagesgeldkonto bleiben Sie flexibel. Sie können täglich über Ihr gesamtes Geld verfügen. Sie entscheiden, wann und in welcher Höhe Ihr Erspartes auf das von Ihnen bestimmte Referenzkonto überwiesen wird. Bei Ihrer Volksbank Kassel Göttingen beraten wir Sie gerne zu Zinsen und Alternativen zum Tagesgeld.

Konditionen für Ihr Tagesgeldkonto bei der Volksbank Kassel Göttingen

  • 1,25 % Zinsen p.a. (variabler Zinssatz)
  • Kunden unter 25 Jahre: Profitieren von +1,00 % Bonuszins p.a. (variabler Zinssatz) bis zu einem kontobezogenen Guthaben von 10.000 EUR (Begrenzung auf ein Konto pro Kunde)

Berechnen Sie Ihre Zinsen

Tagesgeldkonto abschließen

Nutzen Sie jetzt unsere digitalen Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten und/oder direkt das Tagesgeldkonto mit den aktuell geltenden Zinsen bei der Volksbank Kassel Göttingen eG abzuschließen.

Noch Fragen?

Wir sind natürlich gerne für Sie da.


Für Sie vielleicht auch interessant?

AnsparInvest

Für eine sorgenfreie Zukunft

AnsparInvest dient als Auszahlplan zu Gunsten eines Fondssparplans bzw. Investitionsplanes2.  Sie sparen damit zeitgemäß. Denn gerade in Zeiten der Inflation, sollten Sie Ihr Geld nicht ruhen, sondern arbeiten lassen. Mit AnsparInvest haben Sie die Chance, von Entwicklungen an den Finanzmärkten zu profitieren und Wertschwankungen Ihres Vermögens zu reduzieren.

Sparbrief

Geld anlegen mit Durchblick

Der Sparbrief ist eine Geldanlage mit gleichbleibendem Zinssatz und einer mittel- bis langfristigen Laufzeit. Legen Sie Ihr Erspartes als Termineinlage an. Sie bestimmen die Höhe Ihrer Einlage1 und wählen eine Laufzeit ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. In dieser Zeit ist Ihr Geld fest angelegt – dafür profitieren Sie von einer gleichbleibenden, festen Verzinsung. Am Ende der Laufzeit können Sie dann sofort wieder auf Ihr Guthaben zugreifen.

Mann und Frau sitzend mit Brief

Häufige Fragen und Tipps zum Tagesgeld

Wie schnell komme ich an mein Geld?

Sie können jederzeit über Ihr gesamtes Erspartes verfügen und beliebige Beträge auf das von Ihnen angegebene Referenzkonto überweisen. Bargeld vom Tagesgeldkonto abheben können Sie nicht, da das Tagesgeldkonto kein Girokonto ist.

Kann ich beliebig viel Geld als Tagesgeld anlegen?

Sie können so viel Geld als Tagesgeld anlegen, wie Sie möchten. Eine Begrenzung nach oben gibt es nicht.

Unser Tipp: Erhöhung Sparerpauschbetrag

Der gesetzliche Sparerpauschbetrag wurde zum Jahresstart 2023 erhöht. Mit der richtigen Verteilung Ihres individuellen Freistellungsauftrages haben Sie unmittelbar mehr von Ihren Kapitalerträgen. So macht Geld anlegen noch mehr Spaß.

Was ist ein Freistellungsauftrag?

Mit einem Freistellungsauftrag bleiben Ihre Kapitalerträge maximal bis zur Höhe des Sparerpauschbetrags steuerfrei. Dieser beträgt 1.000 Euro bei Ledigen und 2.000 Euro bei gemeinsam veranlagten Eheleuten oder eingetragenen Lebenspartnern. Sparer mit geringeren Sparguthaben werden damit vor einer übermäßigen Besteuerung bewahrt.

Um die Steuerbefreiung zu erhalten, müssen Sie Ihrer Volksbank Kassel Göttingen eG einen Freistellungsauftrag erteilen. Liegt der Bank kein Freistellungsauftrag vor, ist sie gesetzlich verpflichtet, auf alle Kapitalerträge 25 Prozent Abgeltungssteuer – zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer – an das Finanzamt abzuführen.

Der Sparerpauschbetrag lässt sich auch auf mehrere Konten und Geldanlagen bei verschiedenen Kreditinstituten verteilen. Sie müssen jedem einzelnen Institut einen gesonderten Freistellungsauftrag erteilen. Die Summe aller erteilten Freistellungsaufträge ist auf den maximalen Sparerpauschbetrag begrenzt.

Wenn Ihr Einkommen unterhalb der Einkommenssteuergrenze liegt, müssen Sie keine Kapitalerträge versteuern. Dies ist zum Beispiel bei Minderjährigen der Fall, die noch nicht über ein eigenes Einkommen verfügen. Damit die Bank, bei der die Geldanlage besteht, die Steuer nicht automatisch abführt, müssen Sie ihr eine sogenannte Nichtveranlagungsbescheinigung – auch NV-Bescheinigung genannt – vorlegen. Diese Bescheinigung erhalten Sie auf Antrag bei Ihrem Finanzamt. Die Steuerbefreiung ist bei einer NV-Bescheinigung nicht auf den obengenannten Sparerpauschbetrag begrenzt.

Wie wird die Kirchensteuer abgeführt?

Die nachfolgenden Ausführungen sind für Sie nur interessant, wenn Sie kirchensteuerpflichtig sind, also Mitglied einer Kirchensteuer erhebenden Religionsgemeinschaft. Seit 2015 greift das automatisierte Kirchensteuerverfahren. Ihre Volksbank Kassel Göttingen eG führt die anfallende Kirchensteuer auf die Kapitalerträge zusammen mit der Kapitalertragssteuer automatisch an das Finanzamt ab. Dazu rufen die Banken einmal jährlich das sogenannte Kirchensteuerabzugsmerkmal (KiSTAM) beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) ab. Wenn Sie allerdings beim BZSt einen Sperrvermerk beantragt haben, erhält die Bank auf ihre Abfrage nur einen neutralen Nullwert vom BZSt. In diesem Fall müssen Sie die auf die abgeführte Kapitalertragssteuer noch anfallenden Kirchensteuerbeträge gegenüber Ihrem Wohnsitzfinanzamt deklarieren. Wichtig: Wenn keine Kapitalertragssteuer anfällt – zum Beispiel bei ausreichendem Freistellungsauftrag oder Vorliegen einer NV-Bescheinigung – fällt auch keine Kirchensteuer an.

1 Variabler Zinssatz

2 Es handelt sich um eine Kombination aus Bank- und Fondsanlage. Der Erwerb der Bankanlage ist an den Erwerb der Fondsanlage gekoppelt und nicht einzeln erwerbbar. Das Risiko des Gesamtpaketes unterscheidet sich gegenüber dem Risiko der Bankanlage. Für Investmentfonds fallen Kosten wie bspw. Ausgabeaufschlag und Verwaltungsvergütung an. Diese Kosten haben Auswirkungen auf die Gesamtrendite der Anlage.