Nachhaltigkeit in der Volksbank Kassel Göttingen

Newsfeed: Unsere Nachhaltigkeitsaktionen für eine bessere Zukunft

Logo Recyclingfreundliches Unternehmen

CEOs bekennen Farbe

Auszeichnung als "Recyclingpapierfreundliches Unternehmen"

"Eine nachhaltige Entwicklung ist für uns der Maßstab für eine langfristig orientierte Unternehmenspolitik, die sich nicht nur ökonomischen, sondern zugleich auch ökologischen und sozialen Herausforderungen stellt. Verantwortungsbewusst zu handeln ist für uns ein zentrales Unternehmensziel und gehört zu unserem Selbstverständnis. Dem vorgezeichneten Weg zu einem klimaneutralen Geschäftsbetrieb kommen wir Jahr für Jahr ein gutes Stück näher. Auch wenn wir viele Prozesse bereits papierlos darstellen können, ist es dennoch unverzichtbar. Bei der Verwendung von Kopierpapier haben wir uns daher für den konsequenten Einsatz von Recyclingpapier entschieden. Das Papier ist zu 100 % aus Altpapier ohne Verwendung von Chlor oder chlorhaltigen Bleichmitteln gefertigt und mit dem Blauen Engel zertifiziert. Dadurch werden wir unseren ökologischen Fußabdruck weiter reduzieren."

Wolfgang Osse
Vorstandsvorsitzender

Mehr erfahren!
Blumenwiese

Aktion #Wiesefix

Der Wiesefix ermöglicht die Ernte von Saatgut artenreicher Wiesen, um dieses auf artenarmen Wiesen zu sähen.  Bei dem Erntevorgang werden Tiere und Insekten, die auf der Wiese leben, geschont und können danach wieder zurück in die Natur gesetzt werden. Dieser Vorgang stärkt die Artenvielfalt in unserer Region, den wir gerne unterstützen.

Übergabe Brotboxen

Bio-Brotboxen

Bio-Brotboxen zum Schulstart! 1288 Schüler*innen aus 26 Grundschulen haben heute im Landkreis Göttingen ihre Brotboxen überreicht bekommen. Die gelben Brotboxen mit den gesunden Snacks gestalten den Schulstart noch bunter und fördern den Kontakt zu Lebensmitteln aus ökologischer Herstellung. Wir freuen uns, nun schon seit 15 Jahren Teil dieser tollen Aktion zu sein.

Jan Ackerhans mit Tablet

Nachhaltigkeitsbericht 2022

Umgesetzte Maßnahmen 2022: Ergänzung unserer Eigenanlagenstrategie um Nachhaltigkeitskriterien, Orientierung an den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen im Rahmen unseres Förderkonzepts im gesellschaftlichen Engagement, Erstellung einer Dienstleister- und Lieferantenrichtlinie, Erstellung der ersten Klimabilanz, uvm.

Brigitta Griese im Gespräch

UmbauKredit-CO2

Vergünstigte Zinsen, weniger Papierkram! Sie möchten Ihre Immobilie mit einer neuen Heizung nachrüsten? Wir unterstützen Sie dabei! Mit dem UmbauKredit-CO2 bieten wir ähnlich wie die KfW verbilligte Zinsen für nachhaltige Sanierungen, Modernisierungen und Renovierungen.

Jan Ackerhans fängt Kopierpapier

Ziel: Papierlose Bank

1,6 Millionen Seiten Kopierpapier - diese Summe an Papier haben wir im Jahr 2022 verbraucht. Grund genug für uns, im Zuge unserer Nachhaltigkeitsstrategie auch Maßnahmen zum Verringern unseres Papierverbrauchs und zum nachhaltigeren Wirtschaften mit Papier umzusetzen. Viele unser internen Prozesse laufen bereits papierlos und für die anderen setzen wir mittlerweile bankweit komplett auf recyceltes Kopierpapier.

Jan Ackerhans auf dem E-Bike

E-Bikes Testflotte

Die Förderung einer nachhaltigeren Mobilität ist uns sehr wichtig. So achten wir beispielsweise bei unseren Neubauten darauf, dass es Fahrradkeller gibt, nehmen am Programm "Mit dem Rad zur Arbeit" teil. Seit dem 26.04.23 haben unsere Kolleg*innen jetzt zusätzlich die Möglichkeit, sich eines von fünf E-Bikes unserer Testflotte von bike+business auszuleihen und loszuradeln.

Schüler mit Insektenhotels vor der Käthe-Kollwitz-Schule

Nachhaltigkeit & Artenschutz

Nachhaltigkeit und Artenschutz liegen uns am Herzen. Wir lassen uns Insektenhotels aus Abfallholz von der Werkklasse der Käthe Kollwitz Schule in Hofgeismar anfertigen. Unsere Generalbevollmächtigte Kerstin Orth nahm die ersten Insektenhotels von den Schülern Mimo und Umut dankend entgegen.

Nachhaltige Produkte

Nachhaltigkeitsbericht

Mit unserem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht wollen wir unsere Maßnahmen im Nachhaltigkeitskontext transparent offen legen. Wir orientieren uns dabei an den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex.

Highlights aus dem Jahr 2022:

  • Ergänzung unserer Eigenanlagenstrategie um Nachhaltigkeitskriterien für den Gesamtbestand.
  • Anpassung unseres Förderkonzepts im gesellschaftlichen Engagement: Orientierung an den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Das Gesamtengagement an Spenden und Sponsoring belief sich 2022 auf 498.548 Euro. Rund 70 % des Gesamtengagements ging an Maßnahmen zur Förderung der SDGs.
  • Erstellung einer Dienstleister- und Lieferantenrichtlinie, um Nachhaltigkeitsgedanken in der Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern fest zu verankern.
  • Vereinbarung von Ausschlusskriterien im Firmenkundengeschäft.
  • Erstellung der ersten Klimabilanz für unsere Genossenschaft und Festlegung des Ziels eines klimaneutralen Geschäftsbetriebs
Zum Nachhaltigkeitsbericht